Feste Zahnspangen

Feste Zahnspangen sind eine effektive Behandlungsmethode zur Korrektur von mittleren bis hin zu schweren Kiefer- und Zahnfehlstellungen. Für die korrigierende Bewegung der Zähne sorgt ein Draht. Dieser wird durch so genannte Brackets, die wie Halteplättchen auf die Zähne geklebt werden, geführt.

Dabei liegt uns besonders am Herzen, die Therapie mit festsitzenden Geräten in einem zeitlich überschaubaren Rahmen zu halten und die Zahnregulierungen so behutsam wie möglich durchzuführen.

Eine feste Zahnspange eignet sich zur

  • Korrektur von fehlpositionierten oder gedrehten Zähnen
  • Durchführung großer Bewegungen, wie z.B. bei Lückenöffnungen oder Lückenschluss
  • Veränderung der Zahnwurzel- und Zahnkronenposition (z. B. die Zähne im Kiefer nach hinten zu verschieben)
  • Rückbewegung von zu weit herausgewachsenen Zähnen in den Kiefer bzw. umgekehrt zu „kurze“ Zähne zum Herauswachsen anzuregen


Neben den herkömmlichen, eher auffälligen Zahnspangen verwenden wir vor allem moderne, schonende Alternativen:

selbstligierende Damon®-Brackets

fast unsichtbare Lingualbrackets (innenliegend)

unauffällige Keramik-Brackets

Feste Zahnspangen

Feste Zahnspangen sind eine effektive Behandlungsmethode zur Korrektur von mittleren bis hin zu schweren Kiefer- und Zahnfehlstellungen. Für die korrigierende Bewegung der Zähne sorgt eine Anzahl von Drahtbögen. Diese werden durch so genannte Brackets, die wie Halteplättchen auf die Zähne geklebt werden, geführt.

Dabei liegt uns besonders am Herzen, die Therapie mit festsitzenden Geräten in einem zeitlich überschaubaren Rahmen zu halten und die Zahnregulierungen so behutsam wie möglich durchzuführen.

Eine feste Zahnspange eignet sich zur

  • Korrektur von fehlpositionierten oder gedrehten Zähnen
  • Durchführung großer Bewegungen, wie z.B. bei Lückenöffnungen oder Lückenschluss
  • Veränderung der Zahnwurzel- und Zahnkronenposition (z. B. die Zähne im Kiefer nach hinten zu verschieben)
  •  Rückbewegung von zu weit herausgewachsenen Zähnen in den Kiefer bzw. umgekehrt zu „kurze“ Zähne zum Herauswachsen anzuregen


Neben den herkömmlichen, eher auffälligen Zahnspangen verwenden wir vor allem moderne, schonende Alternativen:

selbstligierende Damon®-Brackets

fast unsichtbare Lingualbrackets (innenliegend)

unauffällige Keramik-Brackets